DANIELA SCHOBESBERGER

Es folgten Theater und Komödie am Kurfürstendamm, Komödie im Winterhuder Fährhaus, sowie Komödie im Bayerischen Hof, München und Fernsehrollen in „ Justitias kleine Fische“, „Praxis Bülowbogen“, sowie eine Hauptrolle in „Hotel Paradies“.
Ihre größten Theatererfolg feierte sie 1994 als „Puck“ in Gerhard Tötschingers

Inszenierung des „Sommernachtstraum“ beim Fest in Hellbrunn in Salzburg.

Gleichzeitig wurden die Berliner Synchronstudios auf ihre dunkle Stimme

aufmerksam. Sie wurde die deutsche Stimme Jean Harlows in der letzten

Synchronfassung ihrer sieben Filme, sowie Ken Russels „Salome“.

Zur Zeit ist sie die künstlerische Leiterin des „Theater unterm Turm“ in der

Düsseldorferstrasse 2, in Berlin Wilmersdorf, einer Berliner Novität. In diesem

Salontheater inszenierte sie 2014/15 Kishons „Es war die Lerche“, Genets „Zofen“

und „Augenblick der Schwäche“ von D. Churchill.

 

Ihr Solostück " Männer und andere Irrtümer"
buchbar unter " Booking"

ANITA KUPSCH

Daneben arbeitet Anita Kupsch umfangreich in der Synchronisation und lieh ihre markante Stimme u. a. prominenten Schauspielkolleginnen wie Goldie Hawn (Reisen mit Anita), Liza Minnelli (Rent-a-Cop), Kim Cattrall (Unternehmen Rosebud) und Amanda Barrie (in den Komödien der britischen Carry on …-Reihe, Ist ja irre – Caesar liebt Cleopatra und Ist ja irre – Diese müden Taxifahrer). In der Anime-Serie Captain Future war sie die deutsche Stimme der Geheimagentin Joan Landor.

 

Film ( Auswahl)

 

 

Theater: ( Auswahl)

 

Anfragen und Booking über : 

Joséphine Kellner 
schobesbergermanagement@gmx.de
Tel.: 0163/2553717

Anfragen und Presse über: 

Daniela Schobesberger
Tel.: 0176/82348292
Tel.: 030/8151579